Häufig gestellte Fragen


Frage:       Ist die Abstimmung anonym?

Antwort:   Diese Abstimmung ist nicht anonym allein aus Twitterprinzip - jeder Tweet ist für alle sichtbar.



Frage:       Wie funktioniert die Auswertung?

Antwort:   Alle Twitternachrichten mit dem Hashtag #TwitterWahlen werden von unserem System nach den entsprechenden Parteinamen gefiltert, in unserer Datenbank gespeichert und gleichzeitig gezählt. Jeder Twitterer kann seine Stimme nur einmal abgeben. Alle weiteren Nachrichten vom gleichen Account werden ignoriert, d.h. ein Twitterer - eine Stimme.



Frage:       Werden die Stimmen kontinuierlich veröffentlicht, oder wird die Abstimmung in festen Intervallen zurückgesetzt?

Antwort:   Die Stimmen werden kontinuierlich veröffentlicht.



Frage:       Welche Twitter-Accounts werden zum Wählen auf #TwitterWahlen zugelassen?

Antwort:   Alle Twitter-Accounts, die vor  01.00 Uhr 09.09.2013 registriert wurden.



Frage:       Wann haben Sie die Abstimmung gestartet?

Antwort:   Die Abstimmung läuft seit  01.00 Uhr 09.09.2013



Frage:       Werden die Daten der Twitternutzer über die Abstimmung hinaus genutz?

Antwort:   Die Daten der Twitternutzer enthalten nur ihre Twitternamen, keine privaten Daten, sind öffentlich verfügbar und werden von uns über die Abstimmung hinaus nicht genutzt.